Tischtennis Frickenhausen – gemeinsam für den Tischtennissport

Der TTC Frickenhausen und die Tischtennisspieler des TSV Frickenhausen, die zum 31.05 zum TTC Frickenhausen gewechselt haben gehen zukünftig unter dem Namen Tischtennis Frickenhausen an den Start.

Bei der außerordentlichen Hauptversammlung hat dieser Vorschlag die meisten Stimmen bekommen. „Gemeinsam für den Tischtennissport in Frickenhausen“ unter diesem Motto möchten die TT-Cracks versuchen dem Trend der fallenden Mitgliederzahlen entgegenzutreten und durch viel Engagement in der Jugendarbeit, möglichst viele junge Menschen vom tollen Sport an den Tischen zu begeistern.

Mit 4 Herrenteams und 3 Damenteams, sowie 3 Jugendteams ist Tischtennis Frickenhausen gut für die kommende Saison aufgestellt. Die Damen starten mit der 1. Mannschaft in der Oberliga Baden-Württemberg, die 2. Damenmannschaft geht in der Verbandsklasse an den Start und die 3. Damenmannschaft in der Bezirksklasse. Die Herrenteams gehen in der Landesklasse, 2 x in der Kreisliga A und in der Kreisliga C an den Start. Ebenfalls meldet TT Frickenhausen ein Jungen U18 und Jungen U15 Team, sowie eine Zweiermannschaft bei den Mädchen.

Die 1. Herrenmannschaft und die 1. Damenmannschaft wird teilweise zeitgleich ihre Heimspiele bestreiten. Wiederholen wollen wir auch in dieser Saison den Inklusionstrainingstag, der letzte Saison regen Anklang gefunden hat, außerdem hat sich Tischtennis Frickenhausen für einen Spieltag in der 1. Rollstuhlbundesliga beworben. Gemeinsame Aktivitäten wie in der letzten Saison und Schnupperangebote mit der Schule, sowie Minimeisterschaften stehen ebenfalls wieder im Terminkalender.

Wir freuen uns auf eine tolle 1. gemeinsame Saison in Frickenhausen!