Inklusionstrainingstag in Frickenhausen

Am Samstag 9. März veranstaltet der TTC Frickenhausen in der Sporthalle auf dem Berg im Erich-Scherer-Zentrum in Frickenhausen einen Inklusionstrainingstag. Tischtennisspieler und -spielerinnen des TTC Frickenhausens und des Landeskaders Tischtennis des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes werden an diesem Tag ab 10 Uhr morgens gemeinsam trainieren, sich kennenlernen und austauschen. Sowohl baden-württembergische Nachwuchshoffnungen im Para-Tischtennis, als auch Thomas Brüchle, der zweifache Paralympics-Medaillengewinner in der Startklasse WK 3 (Rollstuhlklasse), werden in der Halle auf dem Berg anzutreffen sein. Geplant sind zwei Trainingseinheiten von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Die Veranstalter und Teilnehmer freuen sich über jeden interessierten Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.